Als einer der kleinsten Greifvögel bin der Publikumsliebling und am liebsten mitten unter den Leuten. Übrigens: Ich bin ein ein ausgewachsener Terzel (Männchen).

Mein Stammplatz ist auf dem Waldecker Stammtisch Schild am Tisch.

Die Vögel werden mit und ohne Haube zur Gewöhnung an den Menschen und zur Beruhigung von den Falknern (ab)getragen.

 

Das Fliegen von Faust zu Faust klappt nur mit Futterbelohnung und ist die einfachste Form des Flugtrainings.

Die Falken laufen zur Höchstform auf und stürzen sich mit hoher Geschwindigkeit auf das Federspiel, das der Falkner durch die Luft kreisen lässt.

Jung wie Alt sind mit Begeisterung beim Falknern, das uns Karolina von Waldeck, Falknerin zu Waltenburg und Johanna, Falknerin zu Muespach mit ihren Greifvögeln möglich machen.

Sehr stolz sind wir auf unsere Waldecker Mitglieder...

Buntfalke Gimli

Falkenweibchen Uschi

Uhu Obelix

Steinkauz Gismo

Steppenadler Iwan

Zum Training mit den Falken und Eulen gehört...

Das Abtragen am Boden

Der Faustapell

Das Federspiel

 

Die Falknerei zu Pferd

Hier der Link zur Oberbayern-Falknerei von Falkenkaro